Gebündelte Kompetenz für das internationale Geschäft

Weltweite Präsenz und Vernetzung sind für deutsche Unternehmen Schlüssel zum Erfolg. Als Positionierungsdienstleister bringen wir Dienstleister und Unternehmen bei den Themen Außenhandel und Auslandsinvestitionen zusammen.

Printpublikationen, Online-Magazine, Veranstaltungen und Serviceleistungen bieten eine wirksame Mischung attraktiver Formate zur Kommunikation Ihrer Kompetenz. Mit der Netzwerkplattform www.exportmanager-online.de erreichen wir Exportverantwortliche im deutschen Mittelstand.

Ergänzende Serviceleistungen umfassen englischsprachige Dienste für die Kommunikation mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden sowie strategische und konzeptionelle Unterstützung bei der Markenkommunikation in China.


 

Projekte und Netzwerke

 

>> Außenwirtschaftspublikationen

 

ExportManager
In Strategischer Partnerschaft mit führenden Dienstleistern informiert das Netzwerkportal „ExportManager“ die Zielgruppe mittelständischer Exportverantwortlicher zehn Mal im Jahr praxisnah über aktuelle Entwicklungen rund um die Themen Verkaufen, Vernetzen, Finanzieren und Liefern.

www.exportmanager-online.de

 

 

Über wirtschaftliche, rechtliche und politische Rahmenbedingungen sowie Finanzierungsmöglichkeiten in ausgewählten Zielmärkten berichten wir darüber hinaus in folgenden Printveröffentlichungen:

Jahrbuch Außenwirtschaft
Handbuch Länderrisiken
• Wirtschaftsprognose
• Investitionsführer

 

 

>> Außenwirtschaftsveranstaltungen

 

Kongress Länderrisiken
Anlässlich der Veröffentlichung des Handbuchs Länderrisiken organisiert das F.A.Z.-Institut im Auftrag von Coface Deutschland jährlich im Frühjahr den Kongress Länderrisiken mit über 500 Teilnehmern.

www.laenderrisiken.de


Transatlantische Jahreswirtschaftskonferenz
Die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und das F.A.Z.-Institut veranstalten jährlich im Herbst die Transatlantische Jahreswirtschaftskonferenz. Mit Keynotes, Podiumsdiskussionen und praxisorientierten Workshops zu einer Vielfalt von aktuellen Fragestellungen der europäisch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen ist die Konferenz ein renommierter Treffpunkt führender Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik von beiden Seiten des Atlantiks.

www.transatlantikkonferenz.de
 


>> Kooperationen und Services

 

American Chamber of Commerce in Germany e.V.
Neben der Zusammenarbeit bei der Transatlantikkonferenz unterstützt das F.A.Z.-Institut AmCham Germany bei der Produktion verschiedener Publikationen in englischer und deutscher Sprache, unter anderem beim AmCham Germany Yearbook, beim Jahrbuch Corporate Responsibility sowie beim fünf Mal im Jahr erscheinenden Magazin commerce germany.
 

 

Englischsprachige Unternehmenskommunikation und Übersetzungen
Sei es die Präsentation Ihres Unternehmens, die Kommunikation mit Partnern oder anspruchsvolle journalistische Texte: Ein sprachlich perfekter Auftritt vermittelt Kompetenz und Professionalität. Unsere muttersprachlichen Redakteure helfen Ihnen, diesem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden.

www.german-business-info.com

 

F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH

Frankenallee 68-72
60327 Frankfurt am Main

Telefon: (069) 7591-2217
Telefax: (069) 7591-1966
E-Mail: laender@faz-institut.de