„House of Innovation“

Wissen – Best Practice – Transfer – Integration

Das „House of Innovation“ im F.A.Z.-Fachverlag versteht sich als Plattform für die interdisziplinäre und branchenübergreifende Zusammenarbeit von Entscheider-Zielgruppen und Metazielgruppen in Wirtschaft, Wissenschaft und Finanzen.

Der F.A.Z.-Fachverlag ist der Qualitäts- und Innovationsführer unter den deutschen Fachverlagen für Wirtschaft und entwickelt und vernetzt im „House of Innovation“ nachhaltige Projekte für Unternehmen und öffentliche Träger. Die Grundlage dafür bilden ein hochkarätiges Netzwerk, langjährige Projekterfahrung und höchste Qualitätsansprüche der F.A.Z.-Gruppe.

Unter dem Dach des F.A.Z.-Fachverlages und des „House of Innovation“ befinden sich zahlreiche Medienmarken sowie Ankerprojekte und -veranstaltungen. Über 300 Aktivitäten mit Unternehmen und öffentlichen Trägern sowie praxisorientierte Publikationen bieten Einblicke in Erfolgsstrategien, innovative Prozesse und moderne Technologien. Ausgewählte Vorzeigeunternehmen werden prämiert, junge Unternehmen nachhaltig unterstützt und gecoacht.

Gemeinsam mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung werden Projekte realisiert wie z.B. der „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft – Erster Innovationspreis der Welt®“.

Zu unseren Ankerprojekten zählen:


 

Leitkongress "Innovation – Unternehmergipfel"

In interaktiven Programm-Slots wie z.B. Diskussionsforen, Workshops und Roundtables erleben die Teilnehmer branchenübergreifende Wachstums- und Innovationspotenziale in verschiedenen unternehmerischen Dimensionen, um neu gewonnene Impulse und Netzwerke für ihre Erfolge zu nutzen.

weiter

Veranstaltungsreihe "Zukunftsforum"

ThinkstockPhotos-492568869_small_0.jpgIn der Veranstaltungsreihe Zukunftsforen werden Innovationen & Trends mit wechselnden Schwerpunkten vorgestellt. Ziel ist, Innovation als zentrales Thema im Management erfolgreicher Unternehmen zu etablieren.

weiter

Jahrbuch Innovation

Experten und Meinungsführer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beleuchten die wichtigsten Trends, Methoden, Branchen und Märkte aus verschiedenen Blickwinkeln und stellen dabei jeweils die Frage nach der Innovationsfähigkeit von Unternehmen und Volkswirtschaften in den Mittelpunkt.

weiter

Deutscher Marken-Summit

Der Deutsche Marken-Summit bietet ein Forum, um Fragen der strategischen Unternehmens-, Markt- und Markenpositionierung zu diskutieren.

weiter

Gründerflirt

Gründungsidee trifft Know-how: Matchingplattform für Gründungsinteressierte, Gründer, Re-Starter und junge Unternehmer, die auf der Suche nach passenden Gründungspartnern sind.

weiter

Gründen, Fördern, Wachsen

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zur „Gründerwoche Deutschland“ für Hessen. Ziel ist es, den "Gründergeist" bei potentiellen sowie bestehenden Gründern und Start-ups zu fördern und ein Forum für Information, Diskussion, Austausch, Coaching und Networking zu bieten.

weiter

TalentManagement – das Onlinemagazin für Personaler und Führungskräfte

Talentmanagement_s.png

Das Onlinemagazin beleuchtet aktuelle Themen rund um Gewinnung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften in Unternehmen, Organisationen und der öffentlichen Verwaltung.

weiter

Innovationspreis der deutschen Wirtschaft

Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ist der erste Innovationspreis der Welt. Zum 34. Mal zeichnen die Partner des Innovationspreises die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen, unternehmerischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft aus.

weiter

Preis „Innovative Personalkonzepte“

Im Rahmen des „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ wird der Preis „Innovative Personalkonzepte“ verliehen. Ausgezeichnet werden Konzepte, die den aktuellen Herausforderungen im HR-Management erfolgreich und nachhaltig begegnen.

weiter

Zukunft Chemie

Die Publikation beleuchtet aus unterschiedlichen Blickwinkeln die zehn wichtigsten, internationalen Herausforderungen der Chemiebranche. Unter den Autoren finden sich nationale wie internationale Meinungsführer, unter anderem Marijn Dekkers, Prof. Dr. José Goldemberg, Günther H. Oettinger oder Carlo Petrini. Daneben präsentieren junge Illustratoren in Bildern und Gedanken ihre persönliche Zukunftsperspektive auf die unterschiedlichen Themenfelder.

weiter

FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH - Der F.A.Z.-Fachverlag

Frankenallee 68-72
60327 Frankfurt am Main

Telefon: (069) 7591-2167
Telefax: (069) 7591-2301
E-Mail: verlag@frankfurt-bm.com