Strategisches Medienmonitoring

Wir analysieren die Medienberichterstattung lokal, regional, national, und international und werten die klassischen Medien wie Print, TV und Hörfunk ebenso aus wie Websites und Soziale Netzwerke.

Im Mittelpunkt des Medienmonitorings steht die konkrete Handlungssituation. Indices erfassen die wichtigsten Entscheidungsgrößen und machen sie international vergleichbar.

Unsere Medienanalysen basieren auf wissenschaftlichen Methoden und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Sie ist streng systematisch aufgebaut und auch rückwirkend möglich. Die Kombination qualitativer und quantitativer Werte lässt sich in zentralen Indizes zusammenfassen und führt zu Kernergebnissen mit hoher Aussagekraft und Glaubwürdigkeit.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gero Kalt
Telefon: (069) 7591- 30 83
Telefax: (069) 7591- 18 43
E-Mail: analysen@faz-institut.de