Zielgruppenanalysen - Was wissen und denken die Stakeholder?

Zielgruppenanalysen befassen sich mit ausgewählten Personenkreisen, die von besonderer Bedeutung für die Unternehmenskommunikation (z. B. Öffentlichkeit, Kunden, Investoren) sind.

Je nach Zielsetzung kommen verschiedenen Methoden der Umfrageforschung wie Experteninterviews, Leitfadengespräche, Diskussionen, Telefoninterviews zur Anwendung.

Der ganzheitliche Ansatz im Hinblick auf Zielgruppen und Instrumentenwahl führt zu einem umfassenden, zielgerichteten Ergebnis, aus der sich konkrete Handlungsanleitungen ablesen lassen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gero Kalt
Telefon: (069) 7591- 30 83
Telefax: (069) 7591- 18 43
E-Mail: analysen@faz-institut.de