„Law in Finance Summit“ beleuchtet wichtige und aktuelle Themen für Nicht-Juristen in Banken und bei sonstigen Finanzdienstleistern – neue Veranstaltung im Rahmen der „Euro Finance Week“ (EFW)

Finanzen und Recht sind untrennbar miteinander verbunden. Den Dialog auf Augenhöhe zwischen Rechtsexperten und den Entscheidern der Finanzdienstleister zu organisieren ist die Mission des „Law in Finance Summit“, der von dem renommierten Fachmagazin „FINANCE“ aus dem F.A.Z. Fachverlag am 13. November 2017 im Rahmen der „Euro Finance Week“ (EFW) veranstaltet wird (http://www.finance-magazin.de/events/law-in-finance-summit/).

Ob komplexe Unternehmensfinanzierungen oder grenzüberschreitendes M&A-Geschäft – ohne eine enge und umfassende Rechtsberatung kommt heutzutage kein Deal mehr zustande. Federführend auf Seiten der Kapitalgeber und Strukturierer (Banken, Fonds, etc.), aber auch in der beratenden Zunft sind allerdings in der Regel Nicht-Juristen. Sie sind sich der Bedeutung der rechtlichen Dimension zwar sehr wohl bewusst, können diese aber nicht immer selbst abschließend einordnen. Umgekehrt sind die Juristen zwar tief in die Projekte eingebunden, haben aber nicht immer das komplette Hintergrundwissen, um ihre eigene Beratungsleistung zu optimieren. Die Inhouse-Juristen der Finanzdienstleister können hier eine Brückenfunktion übernehmen.

An dieser Schnittstelle setzt der „Law in Finance Summit“ an: Die Veranstaltung soll den Verhandlungspartnern helfen, das materiell und rechtlich optimale Ergebnis zu erzielen. Die Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Programm: In Podiumsdiskussionen, Keynotes und Workshops werden spannende und aktuelle Facetten der Banken- und Kapitalmarktfinanzierung anschaulich durch die juristische Brille erläutert und diskutiert.

Über FRANKFURT BUSINESS MEDIA

FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) wurde im Jahr 2001 gegründet und ist der medienübergreifende Fachverlag für Wirtschaft und Finanzen der F.A.Z.-Gruppe. FBM adressiert derzeit drei Zielgruppenfamilien: Management-Führungskräfte (u.a. in den Bereichen Finanzen, Kommunikation und Marketing, Personal, Produktion und IT), Unternehmer (Gründer, Geschäftsführer im Mittelstand und Unternehmerfamilien) und Finanzdienstleister.

Um die Fachmedien herum ist jeweils eine Familie von Spezialprodukten entstanden. Diese decken alle medialen Formate ab: Veranstaltungen (Kongresse, Seminare etc.), Stellenbörsen, Personalvermittlung, Spezial-Periodika Print und Online sowie Research.


Pressemitteilung:
» Download (PDF)