„Law in Finance Summit“ beleuchtet wichtige und aktuelle Themen für Nicht-Juristen in Banken und bei sonstigen Finanzdienstleistern – neue Veranstaltung im Rahmen der „Euro Finance Week“ (EFW) Finanzen und Recht sind untrennbar miteinander verbunden. Den Dialog auf Augenhöhe zwischen Rechtsexperten und den Entscheidern der Finanzdienstleister zu organisieren ist die Mission des „Law in Finance Summit“,.. mehr
Kapitalmarktportal des F.A.Z.-Fachverlags investiert in Vertiefung des Auftritts Das „FINANCE“-Magazin, Deutschlands führende Kapitalmarktplattform für Finanzchefs und Finanzprofis, präsentiert vom heutigen Montag an seine Onlinepräsenz www.finance-magazin.de in einer neuen Aufmachung. Kernstück des Relaunchs ist eine umfassende Modernisierung von „FINANCE“-Online, in deren Zuge die Website noch stärker für die Nutzung mit Smartphones und Tablets optimiert worden ist... mehr
Erfolgreiche zweite Auflage der „Fachkonferenz VERANTWORTUNG“ in Frankfurt am Main – nachhaltiges Wirtschaften, digitale Transformation und soziale Innovation im Fokus Über 100 Teilnehmer und Referenten aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft haben auf der „2. Fachkonferenz VERANTWORTUNG“ erneut Impulse für die CSR- und Nachhaltigkeitscommunity gesetzt. Das Fachpublikum nutzte die offenen Diskussionsformate, praxisorientierten Workshops und interaktiven Zukunftslabore.. mehr
Online, Events und Print werden Schritt für Schritt aufgebaut / Julia Dingerling übernimmt Verantwortung für zugehöriges Eventgeschäft. Der F.A.Z.-Fachverlag FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) verstärkt sich mit Wirkung zum 1. September 2017 mit Julia Dingerling, bis dato verantwortlich für die Eventformate von portfolio institutionell aus Frankfurt am Main. „Mit Julia Dingerling gewinnen wir einen sehr erfahrenen.. mehr
Ausgründung aus dem F.A.Z. Fachverlag Frankfurt Business Media (FBM) unterstützt Dienstleistungsunternehmen bei der Vertriebs- und Marketingoptimierung in anspruchsvollen B2B-Zielgruppen und entwickelt den „FINANCE Think Tank Corporate Banking & Finance“. Zum 1. Juli 2017 nimmt die Targecy GmbH i. Gr. den Betrieb auf. Targecy ist eine Ausgründung von vier leitenden Angestellten aus dem F.A.Z.-Fachverlag FBM. Der.. mehr
Printtitel für Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister kommt vierteljährlich / Wechsel in der Chefredaktion von „Der Neue Kämmerer“ Der F.A.Z.-Fachverlag FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) verstärkt Anfang Juli sein Produktportfolio im Bereich Öffentliche Entscheider. Neben der Zielgruppe der kommunalen Finanzentscheider („Der Neue Kämmerer“) wird der Fachverlag mit der neuen Zeitung „OBM – Die Zeitung für Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister“.. mehr
Der F.A.Z.-Fachverlag FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) übernimmt zum 31.12.2016 die „DIE STIFTUNG“ Media GmbH mit Sitz in München und baut damit sein Geschäft rund um die Zielgruppen Unternehmerfamilien, CSR-Manager und Stiftungsmanager aus. FRANKFURT BUSINESS MEDIA bündelt zum 1.1.2017 die Medienmarken „DIE STIFTUNG“, „wir“ und „Verantwortung“ in einem neuen Geschäftsbereich „Vermögen & Verantwortung“, der die Bereiche.. mehr
Im Rahmen der „Gründerwoche Deutschland“ haben der F.A.Z.-Fachverlag FBM gemeinsam mit dem Land Hessen und weiteren Partnern am 16. November 2016 zur „Gründen, Fördern, Wachsen“ eingeladen. Die „Gründen, Fördern, Wachsen“ ist die Ankerveranstaltung für das Bundesland Hessen. Sie fand in THE SQUAIRE am Frankfurter Flughafen statt. Zum nunmehr fünften Mal kamen über 300 Gründungsinteressierte, Gründer,.. mehr
Im Rahmen der „Gründerwoche Deutschland“ lädt FRANKFURT BUSINESS MEDIA – Der F.A.Z.-Fachverlag gemeinsam mit dem Land Hessen und weiteren Partnern am 16. November 2016 unter dem Motto „Wie aus Ideen Innovationen entstehen!“ zur Veranstaltung „Gründen, Fördern, Wachsen“ nach Frankfurt am Main in THE SQUAIRE ein. Der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir wird ein Grußwort sprechen. Die.. mehr
Das 1992 vom F.A.Z.-Institut gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiierte Technologieorientierte Besuchs- und Innovationsprogramm TOP ist ein Innovations- und Besuchsprogramm für Fach- und Führungskräfte. Es fördert seither den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zu innovativen Prozessen, Strategien und Technologien in der deutschen Industrie mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland unternehmensübergreifend zu.. mehr