Online, Events und Print werden Schritt für Schritt aufgebaut / Julia Dingerling übernimmt Verantwortung für zugehöriges Eventgeschäft.

Der F.A.Z.-Fachverlag FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) verstärkt sich mit Wirkung zum 1. September 2017 mit Julia Dingerling, bis dato verantwortlich für die Eventformate von portfolio institutionell aus Frankfurt am Main.

„Mit Julia Dingerling gewinnen wir einen sehr erfahrenen Kopf, der uns konzeptionell und organisatorisch beim Aufbau der neuen Plattformen für Pensionskassen, Versorgungswerke, Versicherungen, Unternehmen, Stiftungen, Trusts etc. unterstützen wird“, freut sich André Hülsbömer, Geschäftsführer der FBM.

Auftakt für den Ausbau der Plattformen wird der „Institutional Assets Award“ im Frühjahr 2018 sein, der die besten Strategien institutioneller Anleger prämiert. Darauf aufbauend, werden die nachrichten- und servicegetriebene Digitalplattform „institutional-assets.com“ sowie Printpublikationen entwickelt, die das Zielgruppenportfolio der FBM im Bereich Finanzen gezielt erweitern. „Schon heute sind wir in wesentlichen B2B-Zielgruppen im Assetmanagement mit unseren Medien sehr präsent: ‚DerTreasurer‘, ‚Die Stiftung‘ und ‚wir – Das Magazin für Unternehmerfamilien‘ adressieren wichtige Teilzielgruppen an institutionellen Anlegern“, ergänzt Hannes Ludwig, ebenfalls Geschäftsführer der FBM.

Mehr zum „Institutional Assets Award“ unter: www.institutional-assets.com


Pressemitteilung:
» Download (PDF)