Eventkalender

Einfach mal durchschauen … hier findet Ihr alle Termine unserer Community!

Informationsveranstaltung zum Projekt “NeW4 Job”

Du bist Wiedereinsteiger/-in und/oder Berufsrückkehrer/-in und möchtest Dich mit neuen Technologien vertraut machen? In Form von Blended Learning (Selbstlernprogramme in Ergänzung zu Präsenzunterricht) kannst Du Deine Medienkompetenz erweitern. Verschiedene Schulungsangebote von Social Media, technikbasierter Kommunikation und Informationsbeschaffung, Onlinebewerbungsmanagement bis hin zu Selbstmarketing erwarten Dich. Interessiert? Am Puls der Zeit bietet NeW4Job Orientierung, motiviert, eröffnet neue Horizonte und begleitet Dich professionell. Mehr darüber erfährst Du bei der Informationsveranstaltung von jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit.

Der Projektstart ist für März 2019 angesetzt.

Wann?
16.01.2019
24.01.2019
28.01.2019
06.02.2019
07.02.2019
12.02.2019

Wo? Frankfurt

Weitere Informationen

BEST4Hessen – Finde Deinen Weg zur erfolgreichen Gründung!

Was macht die Region Rhein-Main zueinem interessanten Gründungsstandort und wieso lohnt es sich, hier sein Unternehmen zu gründen? Welche Besonderheiten zeichnen den Standort aus? Welche Hilfestellungen im Gründungsprozess gibt es und wie finde ich durch den vermeintlichen Dschungel der Bürokratie? Und nicht zuletzt: Wie schaffe ich es, an ausreichend Kapital zu kommen und welche Fördermöglichkeiten stehen in Hessen für Gründer bereit? Diesen und weiteren Fragen möchte die gemeinsame Veranstaltung der Gründungsinitiativen BEST EXCELLENCE und Science4Life nachgehen. Experten werden die Vielfalt der Möglichkeiten hierzulande aufzeigen und den Gründern mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Wann?
7. Februar 2019

Wo?
Frankfurt am Main

Weitere Informationen

“MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit”

Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft fördert das Wirtschaftspotenzial
von Frauen migrantischer Herkunft und startet ein neues Projekt. Ziel ist es, Dich bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee zu ermutigen – durch Einzelberatungen, Kompetenzchecks, Netzwerkveranstaltungen und Workshops.
Du hast Migrationshintergrund 1. oder 2. Grades?
Du verfügst über Deutschkenntnisse von mindestens B1.
Du siehst die Existenzgründung als Ihre berufliche Perspektive und möchtest die Wirtschaft aktiv mitgestalten?

Dann bist Du herzlich zur Infoveranstaltung rund um das Projekt eingeladen!

Wann?
13.02.2019

Wo?
Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Netzwerk Abend der “startupregionfrankfurt”

Vierteljährlich lädt die “startupregionfrankfurt” das Öko-System zu Netzwerk-Events ein. In einem Interview werden vier Persönlichkeiten der Start-up Region im Interview vorgestellt. Anschließend folgt eine Panel-Diskussion. Der Abend klingt mit einem “get together” mit Zeit zum Austausch aus.

Diesmalige Gäste sind:
Prof. Dr. Carolin Bock, Technische Universität Darmstadt
Hong Wa Poon, Innovation Center Merck, Darmstadt
Martin Lacroix, Startup weekend Mittelhessen
Christian Manthey, firma.de, Wiesbaden

Wann?
13.02.2019

Wo?
Darmstadt

Weitere Informationen

Sprechtag Unternehmensnachfolge

Das Beraterteam der Anlaufstelle für Unternehmensnachfolge steht Ihnen für individuelle
Erstinformation rund um die Unternehmensübernahme mit seiner Fachkompetenz zur Verfügung. Das Angebot richtet sich sowohl an Nachfolge-Suchende als auch Übernahme-Interessierte aus allen Branchen.
Der Sprechtag ist kostenfrei.
Die Einzelberatung (Dauer ca. 1 Stunde) ist telefonisch oder im persönlichen Gespräch möglich.
Wir bitten um vorherige telefonische Terminvereinbarung bis spätestens 13.03.2019
unter Tel: (0 69) 71 58 95 50.

Wann?
18. März 2019

Wo? Frankfurt

Weitere Informationen

Metropol 2030 – auf gute Nachbarschaft: Wie unternehmerischer Erfolg und regionales Engagement zusammenhängen.

Gesellschaftliches Engagement an dem und für den eigenen Standort verbessert das Image, zahlt auf die öffentliche Reputation des Unternehmens ein – und stärkt damit indirekt seine Bonität. Wie wichtig ist die regionale Reputation in Zeiten einer global agierenden Wirtschaft? Warum und in welcher Weise engagieren sich Unternehmen in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main? Stehen dahinter philanthropische Erwägungen – oder handelt es sich vor allem um ein Instrument im Kampf um Fachkräfte oder die Hebung von Synergien? Warum engagieren sich die einen Unternehmen – und die anderen nicht? Welche Vorbildfunktion kommt einzelnen „Leuchtturmunternehmen“ zu? Und schließlich: Nach welchen – auch finanzwirtschaftlichen – Kriterien bemisst sich der Erfolg eines regionalen Reputationsmanagements?

Ob es ein Klima der Partizipation und des „Miteinander-Füreinander“ in der Metropolregion Frankfurt RheinMain gibt und wie die Situation im Jahr 2030 aussehen könnte, wollen wir auf der diesjährigen „Metropol 2030“-Veranstaltung mit hochrangigen Vertretern aus Industrie und Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren.

Wann? – 26. März 2019

Wo? – PwC, Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Ihre Unternehmensnachfolge – Eine emotionale Achterbahn?!

Einen geeigneten Nachfolger zu finden, ist für Unternehmer oft nicht einfach. Können bzw. wollen Tochter oder Sohn den Betrieb übernehmen? Oder gar beide? Oder wird das Unternehmen doch an einen externen Nachfolger übergeben?

Welche Nachfolgeregelung auch immer letztlich gefunden wird, damit der Übergabeprozess in der Praxis gelingen kann, sind nicht nur Know-how und Sachverstand gefragt. Stattdessen spielen auch Emotionen eine ganz wesentliche Rolle. Ob Familie, Mitarbeiter, Kunden oder Dienstleister, sie alle müssen sich emotional auf die neue Situation einstellen und lernen, damit umzugehen und sich zurechtzufinden.

In der Veranstaltung des Projekts „Unternehmensnachfolge“ des F.A.Z.-Fachverlags und der „Offensive Mittelstand – Netzwerk RheinMain“ soll diese wichtige emotionale Komponente daher im Mittelpunkt stehen. In zwei Vorträgen und einer Podiumsdiskussion werden wir der emotionalen Seite nachspüren und Ihnen als Unternehmer Tipps an die Hand geben, wie Sie in Ihrer eigenen Unternehmensnachfolge eine Achterbahn der Gefühle möglichst vermeiden können.

Wann? – 28. März 2019

Wo? – Villa Metzler, Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Tag der Metropolregion – IHK Frankfurt am Main

Die Metropolregion Frankfurt Rhein-Main bleibt eine Wachstumsregion. Alleine in den zurückliegenden drei Jahren sind ca. 170.000 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Stellen entstanden. Mittlerweile sind länderübergreifend mehr als 2,4 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte hier tätig – so viele wie noch nie zuvor. Diese enorme Anziehungskraft der Region führt zu einer deutlichen Zunahme der Pendlerströme und Transportvolumina auf Straßen und Schienen. Eine der größten Herausforderungen in Frankfurt Rhein-Main ist es daher, eine zukunftsfähige Mobilität und Verkehrsinfrastruktur zu gewährleisten.

Wann? – 8. April 2019

Wo? – Frankfurt am Main

Weitere Informationen

BEST EXCELLENCE: Workshop
Sell smarter – Wie Du Dich und Dein Produkt erfolgreich verkaufst

Als Unternehmer ist man stets auf der Suche nach neuen Kunden. Gleichzeitig gilt es, bestehende Kunden zu halten. Doch wie schafft man das tatsächlich in der Praxis? Genau diesen Herausforderungen wird sich  Thomas Lattenmayer, Inhaber der Unternehmensberatung Business Consulting Partner, im Rahmen dieses BEST EXCELLENCE-Workshops widmen und Dir praxisnah aufzeigen, wie Vertrieb und Kundenakquise gelingen kann. Neben grundlegenden Fragestellungen wird er in seinem Vortrag u.a. Aspekten wie Preisstrategien, notwendigen Vorbereitungen und vertrieblichen Erfolgsfaktoren nachgehen. Er wird Dir dabei wichtige Do’s und Don’ts aufzeigen und hilfreiche Tipps an die Hand geben, damit Du künftig noch erfolgreicher am Markt agieren kannst.

Im Workshopteil wirst Du gemeinsam in einer Gruppe anhand von Übungsaufgaben das vermittelte Wissen am praktischen Beispiel umsetzen. Nach einer abschließenden Ergebnispräsentation und Diskussion hast Du im Get-together Gelegenheit zu Austausch und Networking.

Wann? – 11. April 2019

Wo? – Frankfurt am Main

Weitere Informationen

STEP Award

Im Frühjahr startet die Bewerbungsphase zum diesjährigen STEP Award, der 2019 bereits zum 14. Mal vom F.A.Z.-Fachverlag vergeben wird. Bis Mitte Juli sind innovative Wachstumsunternehmen der Branchen Science, Technologie und IT aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen, sich zu bewerben. Ihr Schwerpunkt sollte im B2B-Geschäft liegen. Ziel des STEP Awards ist es, junge Unternehmen in Zukunftsbranchen zu fördern und ihnen wichtige Impulse für ihre erfolgreiche Entwicklung zu geben. Der Preis und das Netzwerk des STEP Awards sollen den Bewerbern den Weg für den entscheidenden nächsten „STEP“ ebnen helfen.

Bewerbungen werden bis zum 16. Juli 2018 entgegen genommen

Wann?
16. Juli 2019 (Bewerbungsschluss)

Weitere Informationen

FOUNDER SUMMIT der Entrepreneur Universit

Der „Founder Summit“ ist ein innovatives Eventformat, welches 5000 Startups, Gründer, Investoren und Top-Speaker vereint. Das Event wird von der Entrepreneur University veranstaltet und findet vom 27. April bis 28. April 2019 im neu erbauten RMCC – RheinMain CongressCenter in Wiesbaden statt. In moderner und gemütlicher Atmosphäre werden sich Aussteller, erfolgreiche & aufstrebende Unternehmer und Teilnehmer aus der DACH Region mit Gleichgesinnten austauschen. Die sieben Themencampusse sorgen außerdem für einen außergewöhnlichen Wissenstransfer. Zudem wird die Pitcharena, bereits zum zweiten Mal, angehenden Gründern die Gelegenheit bieten vor potenziellen Investoren zu pitchen. Das Event Wochenende ist ein Erlebnis bei dem alle Sinne angesprochen werden und zusätzlich eignet es sich besonders gut zum Netzwerken.

Wann? – 27. + 28. April 2019

Wo? – RMCC, Wiesbaden

Weitere Informationen

BEST EXCELLENCE Gründerfrühstück

Storytelling – Herzen erreichen, Umsatz steigern

Erreiche mit Deiner Story die Herzen Deiner Kunden. Erfahre beim BEST EXCELLENCE-Gründerfrühstück „Storytelling – Herzen erreichen, Umsatz steigern“, wie Du mit wenig Aufwand ein modernes Marketinginstrument nutzt, um mehr Interessenten für Dein Produkt zu gewinnen. Mit der richtigen Aufbereitung Deiner Story bleibst Du mit Deinem Produkt im Gedächtnis!

Wann? – 8. Mai 2019

Wo? – Social Impact Lab, Frankfurt am Main

Weitere Informationen

INKUBATOR CONNECT: Gründer Kino/Talk

INKUBATOR CONNECT lädt ein zum nächsten GründerKino/Talk in Wiesbaden! Zusammen mit dem heimathafen – Coworking Space/Café/Eventlokation in Wiesbaden, zeigen wir den Film „Startups made in Germany“ von Norbert Apostel in kuscheliger Atmosphäre der Filmbühne Caligari. Im Anschluss diskutieren wir mit euch und ausgewählten Gästen über „die Lebenseinstellung Gründen“ und wie man Unterstützung hierfür bekommt.

Der Eintritt ist für Studierende frei!

Wann? – 9. Mai 2019

Wo? – Caligari, Wiesbaden

Weitere Informationen

Estate Planning für Unternehmer – Finanzplanung frühzeitig zu Ende gedacht

Mit einer Unternehmensnachfolge sind stets auch finanzielle Fragestellungen verbunden. Als Unternehmer sollte man sich mit diesen jedoch nicht erst zum Zeitpunkt der Übergabe auseinandersetzen, sondern längerfristig und strukturiert planen. Hierbei kann Estate Planning helfen.

Wann? – 16. Mai 2019

Wo? – Frankfurt am Main

Weitere Informationen

BEST EXCELLENCE Workshop: Gründen mit Grips – Businessplan, Rechtsform, Steuern & Co.

Im Rahmen dieses Workshops werden Dir unsere beiden Experten Elke Petry “Gründungsarchitektin”, und Andreas Kunath, Rechts- und Fachanwalt für Steuerrecht bzw. Steuerberater zeigen, wie es Dir gelingt, einen überzeugenden Businessplan samt Finanzplan aufzustellen. Dabei spielen auch gesellschaftsrechtliche und steuerliche Fragestellungen eine wesentliche Rolle.

Wann? – 22. Mai 2019

Wo? – HIT, Darmstadt

Weitere Informationen

BEST EXCELLENCE Workshop: Corporate Design – Gestallte Deinen Unternehmensauftritt wie ein Profi

Der BEST EXCELLENCE-Workshop „Corporate Design – Herzen erreichen, Umsatz steigern“ richtet sich an Gründer, die aus Ihrem Produkt eine Marke schaffen wollen, mit der sie auf dem Markt erfolgreich agieren können. Mit Hilfe wichtiger Gestaltungselemente und der Unterstützung des Designers Uli Maikranz arbeiten die Teilnehmer an ihrem individuellen Markenkonzept. Eigene Flyer und andere Werbematerialien bitte mitbringen!

Wann? – 28. Mai 2019

Wo? – Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Startup Weekend Mittelhessen – In 54 Stunden zum eigenen Start-up!

Das Startup Weekend Mittelhessen ist ein 3-tägiger Intensiv-Workshop, bei dem Du in nur 54 Stunden aus einer reinen Idee ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickelst. Dich coachen und unterstützen erfahrene Mentoren aus der Start-up-Szene, erfolgreiche Gründer geben Dir als Speaker ordentlich Input. Dein erarbeitetes Geschäftsmodell “pitcht” Du vor einer ausgewählten Jury und potenziellen Investoren. Die besten Konzepte werden ausgezeichnet. Teilnehmen können Start-up-Enthusiasten, Studenten, Nicht-Studenten, Entwickler, Designer, Business Developer, Marketing Gurus, Ingenieure, Ökotrophologen, Innovatoren, Investoren, usw……. Kurzum: Alle, die Bock auf Start-up haben, eine Herausforderung suchen, motiviert & engagiert sind, um aus einer Idee in nur kurzer Zeit ein Businessmodell zu entwickeln.

Nutze Deine Chance!

Wann? –
24.-26. Mai 2019

Wo? – Gießen

Weitere Informationen

Hessischer Gründerpreis

Der Hessische Gründerpreis zeichnet jedes Jahr erfolgreiche hessische Gründerinnen und Gründer in den Kategorien „innovative Geschäftsideen“, „mutige Gründung“, „gesellschaftliche Wirkung“ sowie „Gründungen aus der Hochschule“ aus. Junge hessische Unternehmen und Existenzgründer, die nicht länger als fünf Jahre auf dem Markt sind, können sich für den Hessischen Gründerpreis bewerben. Er prämiert erfolgreiche Gründungen, würdigt die erbrachten Leistungen und stellt diese pressewirksam dar. Die Halbfinalisten und die Finalisten werden in die Öffentlichkeitsarbeit rund um die Gründertage Hessen einbezogen. Sie erhalten so eine Bühne und erhöhen ihren Bekanntheitsgrad.

Wann?
6. Juni 2019
Bewerbungsschluss

Weitere Informationen

Workshop:
Content is King! – Professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Dein Start-up

Wie kannst Du Dich und Dein Unternehmen bekannt machen? Klar, über persönlichen Kontakt, Pressearbeit und Social Media. Doch wie genau funktioniert das und wann nutzt Du am besten welches PR-Instrument? Unsere beiden Experten Matthias Schmidt-Stein (Redakteur Markt und Mittelstand) und Andreas Söntgerath (Creative Content Strategist bei schwarzwild Kommunikation) werden Dir aufzeigen, wie Du in die Presse kommst und in Social Media gesehen wirst.

Wann? – 18. Juni 2019

Wo? – F.A.Z., Frankfurt am Main

Weitere Informationen demnächst

Sprechtag Unternehmensnachfolge

Das Beraterteam der Anlaufstelle für Unternehmensnachfolge steht Ihnen für individuelle Erstinformationen rund um die Unternehmensübernahme mit seiner Fachkompetenz zur Verfügung. Das Angebot richtet sich sowohl an Nachfolge-Suchende als auch Übernahme-Interessierte aus allen Branchen.
Der Sprechtag ist kostenfrei. Die Einzelberatung (Dauer ca. 1 Stunde) ist telefonisch oder im persönlichen Gespräch möglich. Die Terminvereinbarung ist bis spätestens 13.06.2019 unter Tel.: (069) 71 58-95 50 möglich.

Wann? 21. Juni 2019

Wo? Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Bewerbungsschluss: Green Alley Award

Der Green Alley Award wird auch in diesem Jahr wieder an ein europäisches Start-up vergeben, das im Bereich globale Müllentsorgung die Jury überzeugen kann. Die Start-ups sollten “Digital circular economy solutions”, “Recycling solutions” und “Ideas for waste prevention” vorweisen. Der Pitch findet im September statt und den Gewinner erwartet neben dem Preisgeld viele weitere attraktive Förderungen.

Wann? 25. Juni 2019 Bewerbungsschluss

 

Weitere Informationen

Kulturland Rheingau: Wirtschaftspotential mit Nachwuchssorgen?

Im Rheingau gibt es kaum noch Industrie – Orte wie Rüdesheim, Eltville und Oestrich-Winkel konzentrieren sich daher erfolgreich auf Tourismus, Wein- und Getränkewirtschaft. Doch den kleinen und mittleren Betrieben fällt es zunehmend schwer, qualifizierte Mitarbeiter und geeignete Nachfolger zu finden. Unternehmer müssen immer höheren Aufwand betreiben, um potentielle Nachfolger für „ihr Handwerk“ zu begeistern. Wie steht es um die Zukunftsfähigkeit  „Wirtschaftsmacht von nebenan“? Wie groß sind die Nachwuchssorgen bei den Unternehmen im Rheingau? Wie gelingt dem kleinen und mittleren Gewerbe die Zukunftssicherung? Gemeinsam mit Unternehmern und Experten aus der Region diskutieren wir Chancen und Herausforderungen im Bereich Unternehmensnachfolge und Mittelstand.

Wann? 27. Juni 2019

Wo? Hotel Kronenschlösschen, Eltville

Weitere Informationen

INKUBATOR CONNECT: Gründer Ideen

GründerIdeen – die Ideenwerkstatt für innovative und kreative Köpfe

Wir zeigen euch, wie man mit Design Thinking, Lean Start-up und Co alles aus seinen Gründungsideen herausholt! Mentoren aus Wirtschaft und Wissenschaft begleiten euch durch die praktischen Teile des Workshops und tüfteln mit euch an der perfekten Businessidee. Ihr habt noch keine konkrete Idee? Auch kein Problem – wir stellen interdisziplinäre Teams zusammen, die sich an vorhandenen „Show-Cases“ erproben können. Am Ende pitcht ihr eure Werke vor einer Jury!

Wann?
22. – 25. Juli 2019

Wo?
Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Weitere Informationen

Hessischer Unternehmerinnentag

Im August findet zum 18. Mal der Hessische Unternehmerinnentag statt. Unter dem Motto “Erfolgreich gründen – strategisch wachsen” erwartet die Teilnehmer/-innen in der IHK Frankfurt am Main ein hochkarätiges Programm, begleitet von einer Netzwerkbörse. Die Veranstaltung ist kostenfrei – um verbindliche Anmeldung wird gebeten.

Der Hessische Unternehmerinnentag ist eine Veranstaltung der bei jumpp angesiedelten Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft. Diese wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Frauenreferats der Stadt Frankfurt gefördert.

Wann?
22. August 2019

Wo?
Frankfurt am Main

Weitere Informationen

Bildergebnis für jumpp

Sprechtag Unternehmensnachfolge

Am Montag, 02.09.2019 von 10:00 – 17:00 Uhr findet der nächste Sprechtag Unternehmensnachfolge bei jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit, Hamburger Allee 96, 60486 Frankfurt, statt.
Das Beraterinnenteam der Anlaufstelle für Unternehmensnachfolge steht Ihnen für individuelle Erstinformation rund um die Unternehmensübernahme mit seiner Fachkompetenz zur Verfügung. Das Angebot richtet sich sowohl an Nachfolge-Suchende als auch Übernahme-Interessierte aus allen Branchen.
Der Sprechtag ist kostenfrei. Die Einzelberatung (Dauer ca. 1 Stunde) ist telefonisch oder im persönlichen Gespräch möglich.

Wir bitten um vorherige telefonische Terminvereinbarung bis spätestens 26.08.2019 unter Tel: 069 – 715 89 550.

Für Vorabinformationen wenden Sie sich an die Projektleiterin Christine Acker.

 

Wann?
2. September 2019

Wo?

Frankfurt (Main)

Weitere Informationen

Bildergebnis für migrantinnen gründen

MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit

Ab sofort gesucht: Projektteilnehmerinnen mit zeitlich individuellem Eintritt
Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft fördert das Wirtschaftspotenzial
von Frauen migrantischer Herkunft und startet ein neues Projekt.
Ziel ist es, Sie bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee zu ermutigen – durch
Einzelberatungen, Kompetenzchecks, Netzwerkveranstaltungen und Workshops.

Sie
– haben Migrationshintergrund 1. oder 2. Grades
– verfügen über Deutschkenntnisse von min. B1
– sehen die Existenzgründung als Ihre berufliche Perspektive
– möchten die Wirtschaft aktiv mitgestalten

Dann laden wir Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung rund um das Projekt ein!

Bitte melden Sie sich unter http://www.jumpp.de an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wann?
2. September 2019

Wo?
Frankfurt (Main)

Weitere Informationen

Bildergebnis für jumpp

Fragen kostet nichts!

Vor, während und auch nach der Gründung eines Unternehmens ist guter Rat entscheidend. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei unserem Infoabend „Fragen kostet nichts“ wertvolle Tipps zu folgenden Bereichen zu holen:

Für wen?
Gründungsinteressierte, GründerInnen und UnternehmerInnen

Bitte melden Sie sich bis 01.09.2019 unter http://www.jumpp.de/content/fragen-kostet-nichts an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wann?
4. September 2019

Wo?
Frankfurt (Main)

Weitere Informationen

BEST EXCELLENCE Workshop:
Agil zum Ziel – Marktpotentiale entdecken mit Business Model Canvas

Mit dem Business Model Canvas (BMC) bekommst Du ein agiles Tool an die Hand, um verschiedene Potentiale in Deinen Produkten und Dienstleistungen zu visualisieren und zu prüfen. Du beleuchtest Deine Unternehmung anhand von mindestens neun Schlüsselfaktoren, wie zum Beispiel Zielgruppe, Einkaufspreis, Konkurrenz uvm. Dadurch gewinnst Du einen ganzheitlicher Blick auf Dein Produkt, woraus Du je nach Zielen und Vorhaben Strategien entwickeln kannst. Da s Business Model Canvas ist eine Methode, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln oder ein neues Produkt auf dem Markt zu platzieren.

Wann?
11. September 2019

Wo? F.A.Z. Digital Floor, Frankfurt

Weitere Informationen

Bildergebnis für Dialogue Event: Grüne Gründungen stärken! Focus: Future Mobility

Dialogue Event: Grüne Gründungen stärken! Focus: Future Mobility

Welche speziellen Anforderungen werden an Start-ups der Mobilitätsbranche bei der Finanzierung und der Markterschließung gestellt? Welchen Hürden stehen sie auf ihrem Weg gegenüber? Welche Förderstrategien sind besonders wirksam, um Gründerinnen und Gründer der Green Mobility geeignet zu unterstützen?

Anlässlich der IAA in Frankfurt am Main lädt das Borderstep Institut gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V., der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und dem GreenTech Hub zum Dialog. Diskutiert gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Start-ups, Investoren und Förderern am Mittwoch, den 11. September 2019 ab 18 Uhr im TechQuartier direkt am Messegelände.

Der Abend startet mit zwei inspirierenden Keynotes. Anschließend werden die Diskussionen an moderierten Thementischen vertieft und am Ende des Abends unter der Einbindung interaktiver Tools in einer Podiumsdiskussion zusammengeführt.

Alle Informationen und den Link zur Anmeldung findet ihr hier.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Wann?
11. September 2019

Wo?
Techquartier, Frankfurt am Main

Weitere Informationen

XCamp19 Frankfurt Rhein-Main

Inspiration und Vernetzung
Das XCamp bringt Verantwortliche, Treiber und Macher für digitale Innovation und agiles Produktmanagement in der Region zusammen. Es verbindet das Interesse an aktuellen Methoden mit Best-Practice-Erfahrungen.

Das Barcamp-Plus Format eröffnet ein Maximum an direkter Interaktion für die aktiven Teilnehmer*innen und ein hohes Maß an Inspiration und Lernfortschritt für Neulinge im Feld der digitalen Innovation.

Für wen?
Innovationstreiber*innen aus der Frankfurt Rhein-Main-Region, hochmotivierte, angestellte oder freie Spezialisten aus Marketing, Design, Softwareentwicklung, Innovationsberatung und Produktmanagement

Das XCamp ist von der Community für die Community! Mach Dein Thema zum Programm! Komm zum XCamp19!

Wann?
13. September 2019

Wo?
Frankfurt am Main

Weitere Informationen

SMART COUNTRY STARTUP AWARD 2019

Sauberes Wasser dank intelligenter Sensoren, völlig neue Mobilitätskonzepte mit Hilfe von Datenanalysen – viele Startups arbeiten daran, die Digitalisierung in Städten, Gemeinden und im öffentlichen Raum voranzutreiben. So gestalten sie unser Leben und unseren Alltag effizienter, moderner und vor allem einfacher.

Als Innovationspreis der Smart Country Convention zeichnet der Smart Country Startup Award  junge Unternehmen mit herausragenden Lösungen in den Kategorien Smart City und E-Government aus. Mit dem Smart Country Startup Award fördern der Bitkom gemeinsam mit der Messe Berlin und KPMG gute Ideen und innovative Konzepte rund um Smarte Städte und die Digitale Verwaltung. Die Verleihung des Awards findet am 23.10.2019 im CityCube Berlin statt.

Wann?
Bewerbung bis
15. September 2019

Wo? Preisverleihung 23.10.2019, Berlin

Weitere Informationen

Bildergebnis für wirtschaftspaten

GRENZENLOS DURCHSTARTEN

Businessplan-Schulung für Gründer/innen mit Migrationshintergrund

In einer zweitägigen Businessplan-Schulung werden im kleinen Kreis relevante Themen und Fragen zur Selbständigkeit besprochen. Im Anschluss werden die Gründerinnen individuell bei der Umsetzung Ihres Geschäftsplans unterstützt.
Das nächste Seminar der Reihe „Migranten werden Unternehmer“ findet in Kooperation mit dem Social Impact Lab Frankfurt statt. Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar ist ein kostenloses Coaching durch die Wirtschaftspaten oder im Rahmen des ChancenNutzer Programms des Social Impact Labs möglich.
Das Seminar „Migranten werden Unternehmer“ ist ein Projekt der Wirtschaftspaten und der Peter-Fuld Stiftung.

Wann?
18. September 2019

26. September 2019

(zweitägiges Seminar)

Wo? Social Impact Lab Frankfurt

Weitere Informationen

BEST EXCELLENCE Workshop:
Gewusst wie! – Mit Strategie ins Marketing

Technologie, Produkt oder Dienstleistung eines Unternehmens können noch so gut sein
– ohne Kunden kann es nicht überleben. Doch wie identifiziert man eigentlich, wer zu den potentiellen Kunden zählt, wie erreicht man die relevanten Zielgruppen und wie wird man deren Anforderungen gerecht? Diesen und vielen weiteren Fragen werden unsere beiden Referenten nachgehen und Dir praktische Tipps mit auf den Weg geben sowie von eigenen Erfahrungen berichten. Unser Experte Rüdiger Frankenberger wird zunächst die Wahl und Segmentierung von Zielgruppen näher beleuchten und anhand von Beispielen erläutern, wie Start-ups dies fürs Marketingnutzen können. Anschließend wird Simon Tschürtz, Gründer und CEO eines Tech-Start-up s, aufzeigen, wieso es wichtig ist, sich auf Zielgruppen und deren Probleme zu fokussieren und welche Möglichkeiten, aber ggf. auch Tücken sich daraus ergeben. Im Workshopteil werden wir gemeinsam Zielgruppen und relevante Marktsegmentierungen entwickeln. Dabei wirst Du geeignete Modelle und Methoden für Start-ups kennenlernen. Zudem werden wir zielgruppenspezifische Marketingstrategien für Start-ups erarbeiten.

Wann?
19. September 2019

Wo? DTP AKADEMIE, Offenbach

Weitere Informationen

Bildergebnis für bundesweite gründerinnenagentur

DigitaliSIErung: Gründerinnen zwischen Innovation und Wertewandel

Durch die Digitalisierung verändern sich die Formen der Selbständigkeit in fast allen Branchen. In einer Ökonomie, die immer komplexer und dynamischer wird, müssen Skills neu definiert und neue Mindsets für die Zukunft entwickelt werden. Digitalisierung und künstliche Intelligenz beeinflussen auch uns.
Kommt diese Dynamik auch Gründerinnen zu Gute?
Was genau bedeutet Digitalisierung für ihre zukünftige Gründungsbegleitung?
Entwickeln Sie mit uns neue Handlungsansätze für die digitale Zukunft von Gründerinnen und Unternehmerinnen. Mit Wissenstransfer, Good-Practice- Beispielen aus den Bundesländern, Diskussionen, Vernetzungen, WorkingLabs und Interviews bereiten wir als Multiplikator*innen uns darauf vor.
Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) veranstaltet die Fachtagung im Rahmen des Projekts FrauenUnternehmenZukunft, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Wir freuen uns auf Sie, die nationalen Expert*innen aus Verbänden, Institutionen, kommunalen Wirtschaftsförderungen und Wirtschaft. Wir klären am 20.09.2019 zusammen, was Digitalisierung für die zukünftige Gründungsbegleitung für Frauen bedeutet. Und speziell, ob diese Dynamik auch Gründerinnen zu Gute kommt.

Wann?
20. September 2019

Wo? Bundesministeriumfür Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Berlin

Weitere Informationen

Unternehmensnachfolge 2.0 – Experten beantworten Ihre Fragen

Die Veranstaltungsreihe „Unternehmensnachfolge 2.0“ des groundr e.V. geht in die dritte Runde. Das Projekt „Unternehmensnachfolge“ ist Partner der Veranstaltung.

Durchleben Sie anhand von spannenden Praxisbeispielen und einem moderierten Erfahrungsbericht den Entscheidungsprozess auf dem Weg zur Unternehmensnachfolge! Nach einer anschließenden Keynote von Hans-Peter Neeb als Vertreter des BVMW folgt ein Experten-Corner, in dem erfahrene Fachleute Ihre individuellen Fragen persönlich beantworten. Dabei vertritt jeder Experte sein eigenes Spezialgebiet. So wird Dr. Ralph Beckmann näher auf die interne Unternehmensnachfolge eingehen – innerhalb des Unternehmens oder der Familie. Roland Quiring hingegen wird die externe Unternehmensnachfolge näher erläutern. Steuerrechtliche Fragen während des Nachfolgeprozesses sind das Spezialgebiet von Jochen Ball. Nachdem all Ihre Fragen beantwortet wurden, sind Sie herzlich eingeladen, den Abend im offenen Austausch und Networking in geselliger Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Wann?
24. September 2019

Wo? Bad Homburg

Weitere Informationen

Gründerszene Spätschicht Frankfurt

Gründerszene Spätschicht ist die Veranstaltung, um Start-ups, Investoren und digitale Enthusiasten, wie die enorme Popularität in Berlin, Hamburg und Köln zeigt. Jetzt ist es Zeit für die erste Gründerszene Spätschicht in Frankfurt. Nutze die Chance dabei zu sein und Deine Geschäftsidee vor einem der Investoren in 15 Minuten zu präsentieren. Gründerszene Spätschicht hat eine hervorragende Auswahl an VC’s zusammengestellt, die Dir weiterhelfen werden.

Gründerszene Spätschicht bietet eine Plattform für bekannte und neue Gesichter der Frankfurter Gründerszene, mit Gesprächen bei Getränken, leckerem Essen und dem obligatorischem Kickerturnier.

Wann?
26. September 2019

Wo? TechQuartier, Frankfurt a.M.

Weitere Informationen

Bildergebnis für migrantinnen gründen

MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit

Ab sofort gesucht: Projektteilnehmerinnen mit zeitlich individuellem Eintritt
Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft fördert das Wirtschaftspotenzial
von Frauen migrantischer Herkunft und startet ein neues Projekt.
Ziel ist es, Sie bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee zu ermutigen – durch
Einzelberatungen, Kompetenzchecks, Netzwerkveranstaltungen und Workshops.

Sie
– haben Migrationshintergrund 1. oder 2. Grades
– verfügen über Deutschkenntnisse von min. B1
– sehen die Existenzgründung als Ihre berufliche Perspektive
– möchten die Wirtschaft aktiv mitgestalten

Dann laden wir Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung rund um das Projekt ein!

Bitte melden Sie sich unter http://www.jumpp.de an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wann?
14. Oktober 2019

Wo?
Frankfurt (Main)

Weitere Informationen

 

Startup SAFARI FrankfurtRheinMain

Zwei Tage, fünf Städte und viele Sessions, Teilnehmer und verschiedene Locations: Das ist die Startup SAFARI FrankfurtRheinMain. Sei dabei, wenn Start-ups, Firmen, Inkubatoren und Beschleuniger ihre Büros, Coworking Spaces oder Dachterrassen für Besucher öffnen! Wähle aus einer einer Fülle sehr verschiedener Sessions bei Start-ups und Unternehmen in den Städten Darmstadt, Frankfurt am Main, Mainz, Offenbach und Wiesbaden.

Erstmals wird das Event in diesem Jahr von STATION, der zentralen Plattform für alle Stratup- und Innovationsthemen in FrankfurtRheinMain, veranstaltet. Hier öffnen Start-ups ihre Türen zur Welt des Unternehmertums. Um die wichtigsten Akteure des Ökosystems FrankfurtRheinMain zu treffen, legst Du Deine eigene Agenda fest und besuchst Start-ups, VCs, Coworking Spaces und Acceleratoren in ihren eigenen Büros, um wertvolle Verbindungen zu knüpfen.

Wann?
16. + 17. Oktober 2019

Wo?
Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Offenbach

Weitere Informationen

Bildergebnis für migrantinnen gründen

MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit

Ab sofort gesucht: Projektteilnehmerinnen mit zeitlich individuellem Eintritt
Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft fördert das Wirtschaftspotenzial
von Frauen migrantischer Herkunft und startet ein neues Projekt.
Ziel ist es, Sie bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee zu ermutigen – durch
Einzelberatungen, Kompetenzchecks, Netzwerkveranstaltungen und Workshops.

Sie
– haben Migrationshintergrund 1. oder 2. Grades
– verfügen über Deutschkenntnisse von min. B1
– sehen die Existenzgründung als Ihre berufliche Perspektive
– möchten die Wirtschaft aktiv mitgestalten

Dann laden wir Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung rund um das Projekt ein!

Bitte melden Sie sich unter http://www.jumpp.de an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wann?
30. Oktober 2019

Wo?
Frankfurt (Main)

Weitere Informationen

 

Fachtag #DigitalWomen – Wiedereinstieg mit Zukunft

Frauen auf dem transformierten Arbeitsmarkt – Medienkompetenz – Gender und Digitalisierung – Praxis Digitales Lernen – Live-Schaltung Nowa, Graz (Österreich) –

Freut Euch auf u.a. folgende Referenten:
Minister Kai Klose, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration (angefragt) – Oberbürgermeister Jochen Partsch, Darmstadt –
Keynote Professorin Swetlana Franken, University of Applied Sciences, Bielefeld – P
anel mit Vertreterinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis.

Wann?
31. Oktober 2019

Wo?
Darmstadt

Weitere Informationen

Gründen, Fördern, Wachsen Vol. 8

Triff erfolgreiche Start-ups, Speaker, Experten und Player aus der Gründerszene der Rhein-Main-Region und lass Dich inspirieren!

Die „Gründen, Fördern, Wachsen“ geht in diesem Jahr in die achte Runde. Die Auftaktveranstaltung für das Bundesland Hessen zur „Gründerwoche Deutschland“ bietet Dir neben spannenden Founderstorys, Workshops, Themenlounges und Diskussionen den Austausch mit Experten und weiteren Akteuren der Gründerszene. Deine Gründung stellt Dich vor diverse Herausforderungen und Du benötigst eine individuelle Beratung? Dann schau auch im CoachingCafé vorbei! Bevor wir ins abschließende Networking mit Live-Musik starten, hast Du außerdem Gelegenheit, innovative Start-ups beim „Tech-Pitch“ zu erleben. Stimme vor Ort für Deinen Favoriten ab!

Die „Gründen, Fördern, Wachsen“ wird vom F.A.Z.-Fachverlag in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie weiteren Partnern ausgerichtet.

Die Teilnahme ist kostenfrei für Gründer, Start-ups und Studierende. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wann?
14. November 2019

Wo?
Zoo Gesellschaftshaus, Frankfurt a.M.

Weitere Informationen