F.A.Z.-Konferenz Mobilität in Deutschland – Zeit für neues Denken und Handeln
Hochkarätige Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden diskutieren
am 19. November in Berlin über nachhaltige Mobilität, Klimaschutz, Digitalisierung,
Infrastruktur und zukunftsfähige Mobilitätskonzepte

Frankfurt am Main, 14. November 2018. Im Fokus der halbtägigen F.A.Z.-Konferenz Mobilität in
Deutschland – Zeit für neues Denken und Handeln stehen Lösungsansätze zu den Fragen, wie in
Metropolregionen, aber auch im ländlichen Raum eine optimale nachhaltige und wirtschaftlich
sinnvolle Mobilität gewährleistet werden kann. Rund 200 Teilnehmer werden am 19. November
2018 im F.A.Z.-Atrium in Berlin erwartet.

Zu den Referenten des Mobilitätsgipfels gehören Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr
und digitale Infrastruktur, Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für
Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Holger Steltzner, Herausgeber der Frankfurter
Allgemeinen Zeitung, Thomas Madreiter, Planungsdirektor in der Magistratsdirektion der Stadt
Wien sowie der Zukunftsforscher Tristan Horx.

Zum Thema „Wie Deutschland wieder mobil wird“ diskutieren Dr. Joachim Lohse, Senator für
Umwelt, Bau und Verkehr des Landes Bremen, Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und
Landesplanung des Landes Brandenburg, Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Ministerium für
Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft,
Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Präsidenten der wichtigsten Branchenverbände Dr. August Markl, ADAC, Peter Hübner,
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Ingo Wortmann, Verband Deutscher
Verkehrsunternehmen, sowie der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister
von Münster, Markus Lewe, stellen sich der Frage nach den Voraussetzungen und Perspektiven
für mehr Mobilität mit weniger Umweltbelastungen. Durch das Programm führt Johannes
Pennekamp, verantwortlicher Redakteur für Wirtschaftsberichterstattung der Frankfurter
Allgemeinen Zeitung.

Gastgeber dieser hochkarätig besetzten Dialogveranstaltung ist die Frankfurter Allgemeine
Zeitung mit den Kooperationspartnern ADAC, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB),
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie weiteren Partnern der Initiative
„Deutschland mobil 2030“.

Die Veranstaltung findet am 19. November 2018 von 15:00 Uhr bis 18:45 Uhr im F.A.Z.-Atrium in
Berlin, Mittelstraße 2-4 statt (das Programm finden Sie unter www.faz-konferenzen.de).

Für Journalisten

Journalisten können sich (möglichst) bis 15. November 2018 mit einer E-Mail an
carolin.proske@frankfurt-bm.com akkreditieren und nach Freigabe kostenlos teilnehmen.

 

Über Frankfurter Allgemeine Konferenzen

Frankfurter Allgemeine Konferenzen geben relevanten Fragestellungen aus Wirtschaft, Politik
und Gesellschaft einen neuen Raum. Sie bieten ihren Teilnehmern exklusive Plattformen mit
hochkarätigen Sprechern, praxisnahen Inhalten und Möglichkeiten für den professionellen
Austausch unter Entscheidern.

Das Portfolio der Frankfurter Allgemeine Konferenzen hat seine Schwerpunkte in den
Themenfeldern Wirtschaft und Finanzen und setzt diese in den jeweiligen
gesellschaftspolitischen Kontext.

Die Konferenzen werden vom erfahrenen Veranstaltungsteam des
F.A.Z.-Fachverlags FRANKFURT BUSINESS MEDIA (FBM) umgesetzt, das mit rund 80 B2BVeranstaltungen pro Jahr eine umfassende Expertise in der Umsetzung hochwertiger
Konferenzen und Kongresse besitzt. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen FinanzKapitalanlage, Recht, Human Resources, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Mit der
Kongressmesse „Structured FINANCE“ mit rund 2.000 Teilnehmern ist die hundertprozentige
F.A.Z.-Tochter FBM bereits jetzt einer der wichtigsten Finanzfachveranstalter in Europa.

Pressekontakt zur Veranstaltung
Carolin Proske, Projektmanagerin, F.A.Z.-Konferenzen
FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag
Frankenallee 68-72, 60327 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 75 91-20 39
E-Mail: carolin.proske@frankfurt-bm.com
Mehr zur F.A.Z.-Konferenz „Mobilität in Deutschland – Zeit für neues Denken und Handeln“
unter: www.faz-konferenzen.de/mobilitaetsgipfel

Pressemitteilung:
» Download (PDF)