08:45 Uhr

Eröffnung der Begleitausstellung und Early-Bird Kaffee

09:00 Uhr

Registrierung

9:45 Uhr

Eröffnungskeynote: Enabling Global Business

  • Einblicke in die langfristigen Chancen der Globalisierung
  • Einblicke in die Verantwortung von Unternehmen bei deren Gestaltung
  • Umgang mit kurzfristiger Ungewissheit in der Geschäftsstrategie von Lufthansa Cargo

(Peter Gerber, Vorsitzender des Vorstandes, Lufthansa Cargo AG)

10:15 Uhr

Keynote: Nutzerorientierte Planung und Entwicklung von Gewerbestandorten

  • Gegenwärtige Trends und deren Auswirkungen auf Gewerbestandorte und Städte
  • Nutzererwartung‘ und ‚User Experience‘ – Potentiale für die Flächenentwicklung?
  • Strategieansätze für eine regionalökonomisch nachhaltige Entwicklung von Gewerbestandorten

(Prof. Dr.-Ing. Architekt Nikolas Müller, Chair of Real Estate Engineering & Management, Academic Course Head M.Sc. Real Estate and Leadership, HSBA Hamburg School of Business Administration)

10:45 Uhr

Interaktiv: Vorstellung der der Begleitausstellung/ Introduction„ Networking- Ralley“

11:00 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

12:00 Uhr

Podiumsdiskussion: Stadt-Land-Fläche Stadt versus Land – wer hat in Zukunft die Nase vorn?
(5 Teilnehmer inkl. Benelux)

  • Christof Prange, Head of Business Development, Goodmann Germany GmbH
  • Rolf Neuhaus, Geschäftsführer Zweckverband JadeWeserPark Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven
  • Mitglied des Präsidiums German Council of Shopping Centers (tba)

12:45 Uhr

Mittagspause und Besuch Begleitausstellung

13:45 Uhr

Best Practice: Standortwahl – neue Ansprüche an optimale Gewerbegebiete

  • Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit/Energieeffizienz
  • Standortmanagement

(Oliver Schwebel, Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main)

14:15 Uhr

Impuls: Erfolgreiches Standortmarketing in der digitalen Welt

  • Trends im nationalen und internationalen Standortwettbewerb
  • Was ist „gutes“ Standortmarketing in der digitalen Welt?
  • Digital Content im Standortmarketing – wer macht es schon richtig gut?

(Dr. Stefan Lennardt, Professor für Journalistik und PR, Geschäftsführer von MODULDREI Standortstrategie GmbH)

14:30 Uhr

Award: Vorstellung der nominierten Standorte für den Standort-Award 2019

15:30 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

15:45 Uhr

Award: Verleihung des Standort-Award 2019 durch die Jury und Gewinnerpräsentation

16:15 Uhr

Impuls: Herausforderung Unternehmensansiedlung Best Practice – Mobilität und Logistik als Schlüssel

  • Anforderungen an die Infrastruktur bei der Investorenansprache
  • Kriterien von attraktiven Gewerbestandorten
  • Arbeitskräftepotential – Im Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt

(Michael Sturm, Geschäftsführer, Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH plus Unternehmen als Co-Referat (tba))

16:45 Uhr

Zusammenfassung des ersten Tages durch die Moderatorin

18:30 Uhr

Logicor Abend-Event: Abfahrt der Busse zum Abend-Event auf Schloss Heiligenberg

08:45 Uhr

Eröffnung der Begleitausstellung und Early-Bird Kaffee

09:15 Uhr

Begrüßung durch den Veranstalter und durch die Moderatorin zum zweiten Tag

09:30 Uhr

Keynote: Expansion International – Schwerpunkt 2019: Benelux

  • Der Beneluxraum ist für Deutschland ein größerer Handelspartner als China, Japan und Korea zusammen
  • Die dynamischen Beneluxländer eröffnen deutschen Unternehmen auch in Zukunft viele Geschäftsmöglichkeiten
  • Ebenso bietet Deutschland Unternehmen aus dem Benelux-Raum viele Chancen zur Kooperation und Expansion

(Dr. Jürgen Friedrich, Sprecher der Geschäftsführung, Germany Trade & Invest)

10:15 Uhr

Best Practice: „Gewerbeansiedlung Niederlande “ (tba)

10:30 Uhr

Impuls: Erfolgsfaktor Netzwerk: Hessische Investorenberatung am Beispiel OVH.com

  • Hessen als Investitionsstandort
  • Das Netzwerk der hessischen Wirtschaftsförderung
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Ansiedlung von OVH.com

(Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer, Hessen Trade & Invest)

10:45 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

11:15 Uhr

Impuls: Logistikachse Benelux aus Sicht der Schifffahrt

  • Deutschland und die Benelux-Länder als Teil der Nordrange
  • Hinterlandverkehre und Transportachsen
  • Veränderung der traditionellen Routen durch neue Transportwege?

(Dr. Katharina Renken, Senior Researcher, Kühne Logistics University – KLU)

11:45 Uhr

Impuls: Building the Hyperloop – an insider’s view into a massive transformative project

  • Why we need innovative transportation solutions
  • How to scale disruptive projects by using crowdsourcing
  • What may come next in the world of the hyperlooptraveling

(Dirk Ahlborn, Gründer und CEO, Hyperloop Transport Technologies Inc. (HTT))

12:15 Uhr

Mittagspause und Besuch Begleitausstellung

13:00 Uhr

Der Journalistische Zwischenruf
(Hans-Ulrich Jörges, Stern-Kolumnist, Gruner + Jahr GmbH)

13:40 Uhr

Impuls: Expansion bei Lidl: Veränderung der Mobilität? Neue Anforderungen an Handelsimmobilien

  • verändertes Kaufverhalten
  • Zentrenkonzept vs. Umsetzbarkeit im Zuge der Digitalisierung/Onlinehandel
  • Mobilität

(Stephan Luxem, Bereichsleiter Immobilien, Lidl Dienstleitung GmbH & Co. KG)

14:00 Uhr

Impuls: Green City Freiburg: Entwicklung eines „GI“ in einen „Green Industrie Park“

  • Energie- und Ressourceneffizienz in Industrie und Gewerbe
  • Unternehmen vernetzten, Einsparpotentiale nutzen, innovative Projekte entwickeln
  • Vorstellung „grüner“ Modellprojekte

(Thomas Stoffel, Leiter Wirtschaftsförderung, Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG)

14:20 Uhr

kurze Kaffeepause

14:40 Uhr

Impuls: Retail meets logistics

  • InstantDelivery
  • HomeReplenishment
  • 3D-Printing

(Dr. Thomas Steinmüller, Vorstand, CapTen AG)

15:00 Uhr

Zusammenfassung der Tage der Expansion durch die Moderatorin

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung 2019